Donnerstag, 30. September 2010

Medemblik 2010: Abendstimmung

Auch dieses Jahr wollen wir wieder in Holland Regatta segeln. Glücklicherweise können wir schon am Donnerstag fahren und so haben wir eine sehr angenehme Reise und Zeit, in Ruhe das Boot aufzubauen und zu kranen.

Sonntag, 26. September 2010

Waschtag

Nur geht die Saison schon wieder ihrem Ende zu. Unsere Dyas kommt aus dem See, denn wir wollen noch Regatta in Medemblik und Koblenz segeln. Wir nutzen die Gelegenheit, das Unterwasserschiff gründlich zu reinigen.

Samstag, 18. September 2010

Regatta in Langen

Regatta in Langen - Paul ist mit dem "Hellblaubär" unterwegs. Auch W. und M. aus dem Club sind dabei und absolvieren bei eher schwachem Wind insgesamt 4 Läufe.

Mittwoch, 15. September 2010

Vorbereitungen

Wunderbare Sonne am See, aber leider gar kein Wind. Wir feiern mit "Marilyn" und "Mr. President" und nutzen die Zeit um den 470er zu überprüfen und den Toppnant neu einzuziehnen, denn wir wollen beim Absegeln mit Spi fahren. Außerdem verpacken wir einen Laser, denn Paul will auch mal auf Regatta gehen.

Samstag, 4. September 2010

Safety first!

Heute haben wir ein umfangreiches Sicherheitstraining im Segelclub absolviert: Informationen über Rettungs- und Sicherheitsmittel, Demonstrationen und Übungen zur Wasserrettung durch die DLRG, Test von selbst-aufblasenden Schwimmwesten und als Highlight wurde dann noch eine Rettungsinsel aktiviert und wir konnten Aus- und Einsteigen üben. Dabei kam jetzt endlich mal die Cam zu Einsatz:


Außerdem wurden verschiedene Signalmittel vorgestellt: Fackeln für die Nacht und Rauch für den Tageinsatz.